Urlaub in Delhi - Teil 2

Veröffentlicht auf von Corinna R.

Tag 2: Hinein ins Stadtgetümmel!


Todesmutig nahmen wir uns eine Rikshaw bis zum Connaught Place. Richtig, das ist DER Platz, wo man am besten naive Touristen abzocken kann. Aber nicht mit uns! :) Leider besteht die Innenstadt Delhis zum großen Teil aus Baustellen, weil die Metro (das U-Bahnsystem) noch ausgebaut wird. Hier also nur ein paar Perlen, die zwischen den schweren Baugeräten auffindbar waren:


Indien-3 6712

 

 

 

 

Ein ziemlich cooler Buchladen. Nein, ich hab nichts gekauft. ;)

 

 

 

 

Indien-3 6713

 

 

 

 

Das Piccadelhi! Ich glaub, es war ein Kino. Wer den Wortwitz nicht versteht, dem erklär ich es später.

 

 

 

 

Indien-3 6715

 

 

 

Etwas weiter von den Baustellen entfernt war der Khan Market, ein Insider-Tipp eines freundlichen Inders, der sich ausnahmsweise nicht als Abzocker entpuppt hat. Obwohl ich nur darauf gewartet hatte, sagen zu können: „Ha! Wusst ich's doch! Mujhe ullu mat banao!*“ (Einer meiner beiden Hindi-Sätze.)

Auf dem Foto, das ist übrigens der Parkplatz und eine Sackgasse. Ich hatte erwähnt, dass Inder ein großes Maß an Geduld haben, oder?


Indien-3 6722

 

 

Weiter ging's hierher: der Lotus-Tempel! (Sieht aus wie die Opera Hall in Sydney, wer hat da wohl abgeguckt ...)

 

 

 

 

Indien-3 6736

 

 

 

 

 

 

Ganz in der Nähe stand das hier: ISKCON (steht oben dran). Es gab Hare-Krishna-Gesänge und war echt schön angelegt.

 

 

 Indien-3 6752-Kopie-1

 

 

 

 

 

 

Vor dem Tempel waren zwei kleine Jungs, die uns zeigten, wie sie Saltos von aufgestapelten Sandsäcken machen konnten. Cool!

 

 

 

 

 

 

Indien-3 6760

 

 

 

 

 

Ein typisches Verkehrsschild: Achtung, fetter Mann auf Zebrastreifen!

 

 

 

 

 

 

 

Indien-3 6786

 

 

 

Das ist Humayun's Tomb (das Grab des Humayun). Der hat bestimmt ne stilvolle Beerdigung gehabt. Der Raum mit dem Grabstein war achteckig --- die asiatische Glückszahl. Für diese Information wollte eine alte, bucklige Frau im Sari ein paar Rupien haben. Hat sie auch bekommen.

 

 

Indien-3 6798

 

 

 

 

 

Wer findet den versteckten Yorkshire-Terrier im Bild? ;)

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem aufregenden Sight-Seeing-Tag entspannten wir bei einem Glas Rotwein.

 

 

------------------------------------------

* Mach mich nicht zur Eule! (wörtl.)

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Michi 06/28/2010 20:08


Es wäre ja so schön wenn das Piccadelhi nicht so einen kolonialistischen Beigeschmack hätte... und - schon wieder Wein? Ich werd nich mehr... olle Schnapsdrossel