Hunde 2

Veröffentlicht auf von Corinna R.

Sie haben es schon wieder versucht!

Ich gehe heute morgen (wie neuerdings üblich mit Steinen bewaffnet) die Straße entlang auf dem Weg zur Morgenschicht. In weiter Ferne liegt ein Hund ganz entspannt am Straßenrand.

Aus der anderen Richtung kommt ein Auto und ich bin ein wenig schadenfroh, als es extra einen Schlenker macht, um den Köter aufzuscheuchen. He he he, geschieht dir recht. Der Hund ist natürlich weniger froh und läuft dem Auto kläffend hinterher. Nach ein paar Metern bleibt er stehen, denn etwas anderes erregt seine Aufmerksamkeit. Wir sehen uns einen Moment direkt in die Augen --- das ist der Köter, der letztens auf mich zugerannt kam.

Doch ich verlangsame meinen Schritt nicht und schaue starr an ihm vorbei. Vielleicht tut er ja nichts. Als ich auf etwa fünf Meter an ihn heran bin, setzt er sich in Bewegung und kommt langsam und ruhig auf mich zu getrottet. Ich halte den Stein in der Hand. Aber er bellt nicht, knurrt nicht. Ist es fair, jemanden einen Stein an den Kopf zu werfen, wenn er eigentlich (noch) gar nichts macht?

Auf einmal hör ich von hinten ein Knurren und da ist auch schon sein Kumpel. Diesmal haben sie mich geschickt umzingelt und nun fletschen beide die Zähne ...

Ich hab mich diesmal erfolgreich selbst gewehrt. Aber was haben die gegen mich??? Da waren noch andere Menschen auf der Straße! Können sie nicht die zu erst fressen?

Habe auf der Arbeit einen Rat bekommen: „Du darfst keine Angst haben. Sonst hast du ein Problem!“ O ja, danke ....! o_O

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Petra 05/19/2010 20:48


hi, was habe ich denn da vor ein paar Tagen für einen Blödsinn geschrieben? Ich möchte natürlich nicht, dass du von den bösen Hunden gebissen wirst!!!! Freue mich über deine neuen Beiträge und
bemerke, dass es dir gut geht.
LG, auch von Oma


Petra 05/15/2010 12:18


Du tust mir sooo leid, fühle mit dir. Versuche doch mit Leckerlis dich ihnen sympathischer zu machen . . . Drücke dir die Daumen, dass sie dich ernsthaft angreifen. LG


Rudi 05/15/2010 12:17


Ich könnte Dir einen möglichen Erklärungsansatz liefern, ich hoffe es ist nicht der Richtige... Vor ein paar Blogeinträgen hast Du geschrieben, dass Dir Tampons und Duschgel fehlen. Hat sich das
geändert? Halten Dich die Hunde vielleicht einfach für einen noch räudigeren Köter, den sie aus ihrem Gebiet vertreiben wollen?