Hochzeitsvorbereitungen und Füße

Veröffentlicht auf von Corinna R.

Am Freitag sind wir zu unserer ersten indischen Hochzeit in Mumbai eingeladen! Und da heute Feiertag war --- das indische Neujahr wurde eingeläutet --- haben wir unseren arbeitsfreien Tag genutzt, um shoppen zu gehen. Wir wollen schließlich hübsch sein ...

Indien-2 5484



Wir waren in einem Sari-Shop und haben uns viele Saris zeigen lassen. Wir haben sogar die unglaublich schwierige Wickeltechnik erlernt und uns gegenseitig eingewickelt.



.... Aber ich habe keinen gekauft. ---- Viel zu teuer!!!



Stattdessen habe ich meine hart verdienten Rupien in etwas anderes investiert, was das Frauenherz höher schlagen lässt:

nackte Füße




Schuhe!!!! :D

(Und was das Fußfetischistenherz höher schlagen lässt: ... meine nackten Füße!)

Nachdem mir ein Paar Flip Flops abhanden gekommen ist (ich berichtete) und ein Paar Flip Flops auf der Arbeit (!!!) gerissen ist, dachte ich, ich gönn mir mal was qualitativ Höherwertiges.

(Hoffentlich halten sie ....!)






----------------------- Ende des Blogeintrags ---------------------


*** Fußerotik *** Fußfetisch *** nackte Füße *** Fußbild *** Bild von Füßen *** barfuß *** Sandalen *** Sandaletten ***
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Petra 03/20/2010 13:18


Paß nur gut auf deine goldenen Schuhe auf, dass du sie nicht wieder verlierst. Sonstgeht es dir eventuell wie Aschenputtel, morgen kommt der Prinz/Maharadscha und holt dich auf sein Schloß. LG


rudi 03/17/2010 03:21


wenns keine exlosionen gibt, dann immerhin nackte füße. gib das mal als titel des blogeintrags ein, dann erweiterst du per google deine leserschaft massiv.


Corinna R. 03/17/2010 11:29


Habe insgeheim auch schon auf die Gruppe der Fußfetischisten gehofft. Aber stimmt schon, ich sollte deutlicher werden. ;)


Mama 03/16/2010 20:11


Schick, die Schuhe! Aber im Sari siehst du auch hübsch aus!!! Und die gibt es wirklich günstig?


Corinna R. 03/16/2010 22:15


Hübsch aussehen ist eine Sache. Aber sich bewegen können ist auch nicht zu verachten. Ständig diese Schleppe übern Arm zu halten,  könnte ganz schön  unpraktsch sein .....  der Stoff
ist nämlich ganz schön schwer und dick!