O-oh, Geburtstagsparty!

Veröffentlicht auf von Corinna R.

Ich befinde mich an meinem freien Tag in Mittagong, da ich durch meine Sinusitis dachte, ein ruhiges Wochenende ohne die übliche Reise nach Sydney würde mir gut tun. Ich wusste, dass heute der 70. Geburtstag des Opas hier gefeiert wird, aber ich habe bisher den Gedanken verdrängt.

Ich halte mich in meinem Zimmer versteckt, während die Familie das Haus schmückt. Ich bin zwar offiziell eingeladen worden, allerdings wurde mir auch angeboten, jederzeit das Auto zu nehmen, um ins Kino zu fahren. Letzteres scheint mir die bessere Alternative! :) (Und ich schäme mich nicht ob meines unsozialen Verhaltens!)

Der Film, den ich sehen will, beginnt um halb drei. Jetzt ist die Frage, wann die Verwandten kommen. Warte ich, bis alle im Haus sind, um mich dann ins Auto zu stehlen? Aber vielleicht komm ich dann zu spät! Oder gehe ich so früh wie möglich, auf die Gefahr hin, dass ich mich später rechtfertigen muss, wo ich mich so lange herumgetrieben habe? ("Ähhhh, ich hab den ganzen Tag im Auto gesessen, um dem Opa nicht gratulieren zu müssen." Okay, ich schäme mich ein bisschen ob meines unsozialen Verhaltens. ;))

Ich will auch nicht nachfragen, wann die Party hier losgeht. Dann würd ich ja zugeben, dass ich mich absichtlich verziehe.

Keine leichte Entscheidung. :)

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post